Polizei Düsseldorf

POL-D: "sehen und gesehen werden - radfahren in düsseldorf" Ein Mensch bei Verkehrsunfall in Rath schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 5. August 2014, 7.40 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall wurde heute Früh ein Radfahrer bei dem Zusammenstoß mit einem Lkw auf dem Bauenhäuser Weg schwer verletzt.

Um 7.40 Uhr war ein 64-jähriger Düsseldorfer mit seinem Fahrrad auf einem geteerten Waldweg des Bauenhäuser Wegs in Richtung Rennbahnstraße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt kam rechts ein Forst-Lkw von einem Schotterweg und wollte nach links in Richtung Segelflugplatz abbiegen. Der 56-jährige Lastwagenfahrer "tastete" sich zwar langsam in den Einmündungsbereich hinein, dennoch konnte der Radfahrer eine Kollision nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 64-jährige so schwer, dass er vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: