Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchter Handtaschenraub in Friedrichstadt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Sonntag, 23. Februar 2014, 14.10 Uhr Versuchter Handtaschenraub in Friedrichstadt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Letztlich ohne Beute flüchtete gestern Nachmittag ein bislang unbekannter Räuber, nachdem er auf der Luisenstraße einer 71-jährigen Frau die Handtasche zunächst entrissen hatte.

Gegen 14.10 Uhr wollte die Düsseldorferin ihre Haustür an der Luisenstraße (zwischen Hüttenstraße und Pionierstraße) aufschließen. Plötzlich trat von hinten ein Mann an sie heran und entriss ihr die Handtasche. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Pionierstraße. Die Seniorin rief um Hilfe und nahm die Verfolgung auf. Dem Räuber entgegenkommende Passanten veranlassten den Mann, seine Beute fallen zu lassen. Er konnte unerkannt fliehen.

Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen etwa 175 Zentimeter großen Mann von schlanker Gestalt. Bekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er tief ins Gesicht gezogen hatte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tathergang, dem Täter oder seinem Aufenthaltsort machen können. Hinweise werden erbeten an das zuständige Kriminalkommissariat 35 unter Telefon 0211-8700.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: