Polizei Düsseldorf

POL-D: Riegel vor! - MOTIV - Mobile Täter im Visier - Zwischenbilanz des überregionalen Großeinsatzes gegen organisierte Einbrecher- und Diebesbanden - Stand 15.30 Uhr

Düsseldorf (ots) - Düsseldorf - Mönchengladbach - Viersen - Wuppertal - Mettmann - Neuss - Essen - Oberhausen - Krefeld - Kleve - Duisburg und Wesel

Unter der Einsatzleitung der Düsseldorfer Polizei gehen seit den Morgenstunden 12 Polizeibehörden und die Bundespolizei gemeinsam gegen organisierte Einbrecher- und Diebesbanden vor. Nachfolgend eine vorläufige Zwischenbilanz der Maßnahmen:

   -	überprüfte Fahrzeuge 3549 (davon 405 auf den Autobahnen) 
   -	überprüfte Personen 6224 (davon 556 auf den Autobahnen) 
   -	durchsuchte Fahrzeuge 125 
   -	durchsuchte Objekte (Unterkünfte, Wohnungen, Häuser, etc. 36 
   -	Festnahmen 41 (davon 12 vollstreckte Haftbefehle) 

Nennenswerte Sachverhalte werden durch die beteiligten Behörden in separaten Pressemeldungen veröffentlicht. Es wird nachberichtet. Eine vorläufige Abschlussbilanz ist für circa 18.30 Uhr geplant.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: