Polizei Düsseldorf

POL-D: Unterbach - Versuchter Geschäftseinbruch - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Sonntag, 19. Januar 2014, 3.20 Uhr Unterbach - Versuchter Geschäftseinbruch - Polizei sucht Zeugen

Nach einem versuchten Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Unterbach in der Nacht zu Sonntag gibt es Hinweise auf Tatverdächtige sowie ein mögliches Fluchtfahrzeug. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Gegen 3.20 Uhr wurde am Sonntagmorgen eine Anwohnerin der Gerresheimer Landstraße (Höhe Einmündung Am Strasserfeld) durch einen dumpfen Knall geweckt. Bei ihrem Blick nach draußen konnte sie noch zwei dunkel gekleidete Männer erkennen, die einen Kastenwagen bestiegen, der dann sofort mit ausgeschalteter Beleuchtung in Richtung Erkrather Straße fuhr. Die Frau meldete ihre Beobachtungen leider erst im Nachhinein der Polizei. Unbekannte Täter hatten in der Nacht versucht eine Scheibe eines Fahrradladens einzuschmeißen.

Die Beamten des Einbruchskommissariats suchen nun weitere Zeugen des Vorfalls. Die beiden Verdächtigen sind etwa 20 bis 30 Jahre alt, haben eine südosteuropäische Erscheinung und eine normale Statur. Sie sollen schwarze gelockte Haare haben. Bekleidet waren sie beide mit blauen Blousonjacken, Jeans und Turnschuhen. Der Pkw, den sie bestiegen, wird als dunkelblauer Kastenwagen beschrieben. Weil das Auto sofort losfuhr, geht die Zeugin davon aus, dass eine dritte Person abfahrbereit hinter dem Steuer des Wagens gewartet hat. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Die Polizei bittet in dem Zusammenhang erneut:

Wer in seiner Umgebung und Nachbarschaft verdächtige Personen oder Geschehnisse wahrnimmt, sollte dies umgehend der Polizei über 110 mitteilen!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: