Polizei Düsseldorf

POL-D: Motorradfahrer in Lierenfeld bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Motorradfahrer in Lierenfeld bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mittwoch, 15. Januar 2014, 10.50 Uhr

Bei einer Kollision mit einem Pkw erlitt heute Morgen ein Motorradfahrer im Kreuzungsbereich der Ronsdorfer Straße/Lierenfelder Straße so schwere Verletzungen, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste.

Ein 49 Jahre alter Mann aus Düsseldorf war um 10.50 Uhr mit einem Toyota auf der Ronsdorfer Straße unterwegs und wollte im Kreuzungsbereich nach links in die Lierenfelder Straße abbiegen. Dabei übersah er nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der 27-jährige Kawasaki-Fahrer aus Düsseldorf stürzte in der Folge auf die Straße und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in eine Klinik, wo er stationär versorgt wird.

Beide Fahrzeuge waren aufgrund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: