Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

    Düsseldorf (ots) - 389     Polizei stoppte Raser auf der Oberkasseler Brücke - Geschwindigkeiten bis zu 120 km/h gemessen

    Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Oberkasseler Brücke am heutigen Vormittag musste die Düsseldorfer Polizei 27 Fahrer verwarnen. Fünf von ihnen werden sich kurzzeitig von ihren Führerscheinen trennen müssen. Sie erwartet ein Fahrverbot.

    Auf Grund dienstlicher Beobachtungen und des zu erwartenden Fußgängerverkehrs bei der anstehenden Rheinkirmes, führte die Düsseldorfer Polizei heute, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr, eine Geschwindigkeitsüberwachung auf der Oberkasseler Brücke durch. In der Kürze der Zeit stellten die Beamten 27 Überschreitungen fest. 22 Autofahrer kamen mit Verwarngeldern und Anzeigen davon; 5 allerdings werden sich in naher Zukunft einen Monat lang von ihrem Führerschein trennen müssen. Einen negativen Brückenrekord stellte ein 53-jähriger Düsseldorfer auf. Er passierte die Messstelle mit 121 km/h. M.N.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: