Polizei Düsseldorf

POL-D: Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen - Alkoholisierter Fahrer leicht verletzt - Führerschein sichergestellt

Düsseldorf (ots) - Mittwoch, 27. November 2013, 1.45 Uhr

Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen - Alkoholisierter Fahrer leicht verletzt - Führerschein sichergestellt

Bilk - Bei einem Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurde ein 25-jähriger Mann leicht verletzt. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Smart überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der alkoholisierte Fahrer musste seinen Führerschein abgeben.

Um 1.45 Uhr befuhr der Düsseldorfer mit einem Leihfahrzeug die Universitätsstraße in Richtung Werstener Straße. In Höhe der Haltestelle Universität-Mitte verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 25-Jährige verletzte sich dabei leicht. Er wurde nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus wieder entlassen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des jungen Mannes fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief "positiv". Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der Smart war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: