Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchte schwere Körperverletzung in Flingern

      Düsseldorf (ots) - Versuchte schwere Körperverletzung in
Flingern - Täter von der Polizei festgenommen

    Ein 53-jähriger Mann sorgte heute Nachmittag in Flingern für einen größeren Polizeieinsatz. Der Mann hatte kurz zuvor versucht einen 29 -jährigen Bekannten mit einem Beil zu verletzen. Das Opfer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Täter konnte kurze Zeit später festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

    Gegen 12.00 Uhr betrat der 53-Jährige das Firmengelände des Opfers an der Ronsdorfer Straße. Es kam zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf es auch zu körperlichen Auseinandersetzungen kam. Im weiteren Verlauf ergriff der Täter ein Beil und schlug auf seinen Bekannten ein. Durch eine schnelle Bewegung konnte das Opfer den Angriff abwehren. Der Mann erlitt leichte Verletzungen am linken Ellbogen. Der Täter flüchtete zunächst. Eine Nahbereichsfahndung wurde eingeleitet. Die Polizei kontrollierte Anlaufadressen im Stadtgebiet. Um 12.15 Uhr gelang es den Ordnungshütern den gewalttätigen Mann vor der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Rath vorläufig festzunehmen. Er wurde zu einer Polizeiwache gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Der Täter ist für die Polizei kein Unbekannter. Er ist bereits wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und verurteilt worden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: