Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

05.09.2013 – 14:57

Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** Düsseldorf - A 59 in Richtung Leverkusen - Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten

Düsseldorf (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** Donnerstag, 5. September, 11:30 Uhr Düsseldorf - A 59 in Richtung Leverkusen - Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 59 wurde heute ein 66-jähriger Düsseldorfer von einem Lkw erfasst. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war der Düsseldorfer mit seinem Pkw Toyota auf der A 59 in Höhe der Anschlussstelle Benrath liegengeblieben. Mit im Fahrzeug befanden sich zwei weitere Personen. Nachdem der Fahrer seinen Pkw verlassen hatte, wurde er von einem vorbeifahrenden Sattelzug erfasst. Dabei streifte der Lkw den stehenden Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 66-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 43-jährige Lkw-Fahrer sowie die beiden Insassen des Toyota blieben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme bllieb die A 59 in Richtung Leverkusen bis 14.05 Uhr gesperrt. Der auflaufende Verkehr wurde an der Anschlussstelle Benrath abgeleitet. Das maximale Stauausmaß betrug 2.000 Meter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf