Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

05.09.2013 – 14:44

Polizei Düsseldorf

POL-D: Meerbusch
A 57: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Düsseldorf (ots)

Donnerstag, 5. September 2013, 12.20 Uhr Meerbusch / A 57: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Unfall im Autobahnkreuz Meerbusch wurde heute Mittag ein Motorradfahrer auf der A 57 schwer verletzt.

Der 55-jährige Mann aus Essen fuhr mit seiner BMW von der A 44 (Fahrtrichtung Mönchengladbach) auf den Abzweig zur A 57 in Richtung Nimwegen. Am Ende der Tangente stürzte er aus noch ungeklärter Ursache, riss sich dabei den Vorderreifen seines Motorrades ab und blieb auf dem Seitenstreifen schwer verletzt liegen. Er wurde von einem Rettungswagen der Feuerwehr Neuss zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

An dem Motorrad entstand Totalschaden. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Tangente für 20 Minuten gesperrt werden. Es entstand keine nennenswerte Verkehrsstörung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf