Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

09.08.2013 – 12:34

Polizei Düsseldorf

POL-D: Erstmeldung - A 40 - Duisburg - Tödlicher Verkehrsunfall - Mehrere Verletzte - Sperrung voraussichtlich bis mindestens 17 Uhr

Düsseldorf (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Erstmeldung - A 40 - Duisburg - Tödlicher Verkehrsunfall - Mehrere Verletzte - Sperrung voraussichtlich bis mindestens 17 Uhr

Heute Morgen, gegen 9.30 Uhr, kam es auf der A 40 im Autobahnkreuz Duisburg in Fahrtrichtung Essen zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Pkw und zwei Lkw. Zwischen den beiden Lkw wurde ein Pkw eingeklemmt. Zwei Tote werden zurzeit aus dem Wagen geborgen.

Mehrere Verletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Aufgrund der umfangreichen Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bleibt die A 40 in Fahrtrichtung Essen bis mindestens 17 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet. Die Fahrtrichtung Venlo war nur kurzfristig von einer Sperrung betroffen.

Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung