Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

29.05.2013 – 15:02

Polizei Düsseldorf

POL-D: Radfahrer überquert geschlossenen Bahnübergang - 350 Euro Bußgeld und 4 Punkte in Flensburg

Düsseldorf (ots)

Radfahrer überquert geschlossenen Bahnübergang - 350 Euro Bußgeld und 4 Punkte in Flensburg

"Sie überquerten als nichtmotorisierter Verkehrsteilnehmer den Bahnübergang trotz geschlossener Schranke/Halbschranke. § 19 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG" - So die Vorwürfe nach Gesetzestext gegen einen 46-jähriger Radfahrer aus Düsseldorf.

Der Mann hatte heute Morgen (8.30 Uhr) den Bahnübergang Universitätsstraße / Werstener Straße mit dem Rad überquert, obwohl die Halbschranken geschlossen waren. Mit den Worten: "Ich hab es eillig!" rechtfertigte er sich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell