Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

29.05.2013 – 13:35

Polizei Düsseldorf

POL-D: Brutale Ladendiebe festgenommen - Haftrichter

Düsseldorf (ots)

Dienstag, 28. Mai 2013, 20.40 Uhr Brutale Ladendiebe festgenommen - Haftrichter

Vennhausen - Polizeibeamte der Wache Wersten konnten gestern Abend zwei äußerst brutale Ladendiebe festnehmen. Sie werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Um 20.40 Uhr waren die beiden Männer in einem Supermarkt Am Kleinforst und wollten an der Kasse zunächst ein paar Lebensmittel mit einer EC-Karte bezahlen. Während dies aus technischen Gründen nicht funktionierte fiel einer Mitarbeiterin des Geschäftes auf, dass einer der beiden weitere Lebensmittel in einer Sporttasche verstaut hatte und diese offenbar nicht bezahlen wollte. Als die Männer darauf angesprochen wurden, wollten sie aus dem Geschäft fliehen. Die Angestellte und ein mutiger Kunde versuchten nun, die Täter an ihrer Flucht zu hindern. Dabei stieß einer die Frau zur Seite, schlug und trat auf den Kunden ein, und warf letztlich sogar mit einem eisernen Mülleimer (1 Meter hoch) nach ihm, zum Glück ohne ihn zu treffen. Durch die Schläge wurde der Kunde allerdings leicht verletzt. Danach flüchteten die Täter in Richtung Vennhauser Allee, ließen dabei aber die Sporttasche zurück. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte die 18 und 27 Jahre alten Männer an der Kreuzung Eller Kamp / Vennhauser Allee festnehmen. Der jüngere ist ohne festen Wohnsitz und bereits wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten. Der ältere wohnt in Düsseldorf. Beide werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Der Wert der Lebensmittel in der Tasche betrug etwa 20 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf