Polizei Düsseldorf

POL-D: Original Beuys Bilder entwendet

    Düsseldorf (ots) - 246 Original Joseph Beuys Bilder aus Lagerhalle in Heerdt entwendet

    Sieben original Beuys Bilder, die in einer Halle in Heerdt zur Lagerung aufbewahrt wurden, tauschten unbekannte Täter aus den Bilderrahmen gegen Fälschungen aus.     Der entstandene Schaden von circa 300.000 Mark wurde gestern Morgen von dem Besitzer festgestellt.

    Gegen 10.00 Uhr stellte ein 45-jähriger Galerist aus Düsseldorf fest, dass seine sieben original Beuys Bilder gegen Fälschungen ausgetauscht worden waren. Er hatte sie in einer Halle in Düsseldorf-Heerdt zusammen mit anderen Kunstgegenständen eingelagert. Der Besitzer wollte seine Bilder für eine Ausstellung zur Verfügung stellen und war deshalb zu vorbereitenden Maßnahmen in der Lagerhalle angemeldet erschienen. Die sieben «untitled» Beuys Bilder ( auch Aquarelle ) hatte er vor der Einlagerung vor circa zehn Jahren das letzte Mal bewußt und intensiv betrachtet, so dass ein Tatzeitraum von diesen circa zehn Jahren in Frage kommen kann. Die entwendeten Bilder haben einen Wert von circa 300.000 Mark.     Täterhinweise liegen bisher nicht vor. Weitere Einzelheiten zu den Bildern und den Umständen des Verschwindens sind bisher nicht bekannt. Fotos der Bilder stehen zur Zeit für die Veröffentlichung noch nicht zur Verfügung. Eine Belohnung ist bisher nicht ausgelobt. A. C.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: