Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

      Düsseldorf (ots) - Radfahrerin fuhr gegen Leiter - Arbeiter
stürzte - Beide leichtverletzt

    Leichtverletzt wurden heute Morgen eine Radfahrerin und ein Bauarbeiter auf der Kölner Straße in Oberbilk, nachdem die Radfahrerin am Sicherungsband einer Leiter hängen blieb und dadurch einen Mann, der auf der Leiter stand, zu Fall brachte.

    Die 24-jährige Radfahrerin war gegen 7.30 Uhr auf dem Gehweg der Kölner Straße unterwegs. In Höhe Hausnummer 189 werden an der Häuserfront Bauarbeiten durchgeführt. Zu diesem Zweck stand ein 54-jähriger Arbeiter unter einem Baugerüst auf einer Leiter. Die Frau glaubte, dass sie unter der Leiter durchfahren konnte, unterschätzte aber die Höhe. Sie blieb mit ihrem Kopf an dem Sicherungsband der Leiter hängen und zog diese noch ein kurzes Stück mit. Die Leiter fiel um und ebenso der 54-Jährige, der auf der Leiter gestanden hatte. Auch die Radfahrerin prallte auf den Gehweg. Beide Personen wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. S. D.-H.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: