Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

      Düsseldorf (ots) - Unfall auf der Danziger Straße - 55.000
Mark Sachschaden

    Leicht verletzt wurde in der vergangenen Nacht ein Fahrer eines Klein-Lkw, als er sich auf der Danziger Straße mit seinem Fahrzeug überschlug. Es entstand ein Sachschaden von 55.000 Mark.

    Der 24-Jährige hatte gegen 02.15 Uhr mit seinem Kleinlaster die Danziger Straße in Richtung Duisburg befahren. In Höhe der Ausfahrt Fashion-House verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Kleinlaster schleuderte auf den linken Fahrstreifen und gegen die Mittelleitplanke. Nachdem das Fahrzeug auch gegen die rechte Leitplanke schleuderte, überschlug sich der Kleinlaster und kam in Fahrtrichtung Duisburg auf der rechten Leitplanke zum Stehen. Der 24-Jährige verletzte sich nur leicht. Bei dem Unfall wurde die Leitplanke auf einer Länge von 25 Metern und drei Bäume beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 55.000 Mark.

Inline-Skater bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein Inline-Skater gestern Abend auf dem Aderkirchweg in Hamm, als er von einem Pkw angefahren wurde.

    Eine 18-jährige Fahrerin war mit ihrem Pkw VW auf dem Aderkirchweg in Richtung Südring unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen erfasste sie mit ihrem Fahrzeug einen 14-jährigen Inliner, der gerade den Aderkirchweg überqueren wollte. Der Inliner wurde gegen einen Pkw der Marke Seat geschleudert, der am linken Seitenstreifen parkte. Bei dem Aufprall wurde der 14-Jährige schwer verletzt. Der Jugendliche wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: