Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

    Düsseldorf (ots) - 167 Schwerer Auffahrunfall in der Innenstadt     Mit schweren Verletzungen musste ein 53-Jähriger nach einem Auffahrunfall auf der Karlstraße in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Karlstraße wurde in Richtung Worringer Platz für 20 Minuten komplett gesperrt.

    Gegen 14.50 Uhr hielt ein 53-jähriger Mazda- Fahrer mit seinem Pkw verkehrsbedingt vor der Kreuzung Karlstraße / Bismarckstraße in Fahrtrichtung Worringer Platz. Ein 23-jähriger Taxifahrer befuhr die Karlstraße auf der selben Fahrbahn und bemerkte das plötzliche Abbremsen des 53-Jährigen zu spät. Er fuhr heftig mit seinem Mercedes auf. Durch den Zusammenstoß erlitt der Mazda-Fahrer schwere Verletztungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von circa 7000 Mark. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei für 20 Minuten die Karlstraße in Richtung Worringer Platz.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: