Polizei Düsseldorf

POL-D: Erfolgreicher Schlag gegen illegales Glücksspiel

      Düsseldorf (ots) - Polizei geht erfolgreich gegen illegales
Glücksspiel vor - 11 Objekte im Bereich Bilk und Wersten wurden
durchsucht

    140 Polizeibeamte und mehrere Angehörige des Ordnungsamtes durchsuchten in der vergangenen Nacht im Bereich von Bilk und Wersten vier Gaststätten / Kulturvereine und sieben Wohnungen, um gezielt gegen das illegale Glücksspiel vorzugehen. Gegen die vornehmlich türkischen Betreiber der Gaststätten und Kulturvereine lagen Durchsuchungsbeschlüsse vor, die von den Fahndern vollstreckt wurden. Drei Personen nahm die Polizei wegen des Verdachts des illegalen Aufenthaltes fest, 78.600 Mark Spielgeld stellte die Polizei sicher, eine 9 mm Pistole konnte aufgefunden und sichergestellt werden.

    Gegen 01.00 Uhr durchsuchten 140 Beamte zwei Gaststätten an der Jahnstraße/ Luisenstraße und zwei Kulturvereine am Fürstenwall / Kölner Landstraße. Außerdem wurden zeitgleich sieben Wohnungen der Verantwortlichen durchsucht. Es lagen für alle Objekte Durchsuchungsbeschlüsse vor. In drei Fällen stellten die Beamten einen aktuellen Spielbetrieb fest. Neben acht Spieltischen wurden zahlreiche Spielutensilien und 78.600 Mark «Spielgeld» sichergestellt. Bei der Polizeiaktion trafen die Ermittler 77 Personen an. 42 wurden erkennungsdienstlich behandelt, drei Männer wurden wegen des Verdachts des illegalen Aufenthaltes festgenommen, wobei zwei dieser Personen gefälschte Ausweispapiere mitsichführten. Drei Verstöße gegen das Waffengesetz und ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden angezeigt. In einem Objekt stellte die Polizei eine 9 mm Pistole mit Munition sicher. Die Waffe war illegal erworben und die Waffennummer durch Herausschleifen unkenntlich gemacht worden. A. C.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: