Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Gegen landwirtschaftlichen Zug geprallt - Pkw-Fahrer schwer verletzt

      Düren (ots) - 000804 -4- (Linnich) Gegen
landwirtschaftlichen Zug geprallt - Pkw-Fahrer schwer verletzt

    Linnich - Donnerstagnacht, gegen 22.20 Uhr, befuhr ein 80-Jähriger aus Baesweiler mit einem landwirtschaftlichen Zug, Traktor mit zwei Anhängern, die beide mit Getreide beladen waren, einen Feldweg in Richtung Bundesstraße -B 57-. An der Einmündung fuhr er nach links in Fahrtrichtung Puffendorf auf. Als er sich mit dem Schlepper und dem ersten Anhänger bereits auf der Richtungsfahrbahn Puffendorf befand, prallte ein 25-Jähriger aus Hückelhoven, der die -B 57- von Puffendorf in Richtung Gereonsweiler befuhr, mit seinem Pkw gegen die Vorderachse des zweiten landwirtschaftlichen Anhängers. Durch den Aufprall wurden beide Airbags ausgelöst. Der Pkw schleuderte herum. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Er wurde durch einen Ersthelfer an der Unfallstelle versorgt, ehe er ins Krankenhaus überstellt wurde, wo er stationär verblieb. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Anhänger wurde durch Kräfte der Feuerwehr stabilisiert, ehe das Getreide umgeladen werden konnte. Der Sachschaden wird auf 22 000 DM geschätzt.     Die Bundesstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung bis gegen 00.40 Uhr vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: