Polizei Düsseldorf

010306-01-D-Flingern Nord Fotoeinladung

    Düsseldorf (ots)-

   DIE PRESSESTELLE BERICHTET

    Einladung zum Presse- und Fototermin

    Verkehrswacht und Polizei Düsseldorf stellen neues Plakat vor

    Mittwoch, 7. März, 11.00 Uhr,     Gemeinschaftsgrundschule Düsseldorf-Flingern, Lindenstr. 102

    Bundesweite Untersuchungen haben ergeben, dass Kinder, die ungesichert in Kraftfahrzeugen mitgenommen werden, ein 7-fach höheres Risiko haben, bei einem Unfall schwer verletzt oder gar getötet zu werden. Etwa acht von zehn im Auto tödlich verunglückten Kindern könnten heute noch leben, wenn sie gesichert gewesen wären.

    Polizeikommissar Ralf Koß, Bezirksbeamter der Polizeiinspektion Ost, hat es sich auf die Fahne geschrieben, im Rahmen der Schulwegsicherung über die Sicherungspflicht von Kindern bei der Mitnahme in Kraftfahrzeugen aufzuklären. Hierbei fiel ihm auf, dass den Schulkindern nicht bewusst war, dass sie bis zu einer Körpergröße von 1,50 m nur in einem geeigneten Kindersitz mitfahren dürfen. Zur Verdeutlichung versah Polizeikommissar Koß das Schultor in 150 cm mit einer Markierung. Die für ihn eher unbefriedigende Lösung führte dazu, dass Ralf Koß ein Plakat entwarf, auf dem die "magische" Grenze kindgerecht dargestellt wird. In Kindergärten und Grundschulklassen aufgehängt, soll es die Kinder animieren, sich selbst abzumessen. Die Kinder können so erkennen, ob sie einen Kindersitz benötigen.

    Die Verkehrswacht Düsseldorf e. V. sowie das Amt für Verkehrsmanagement unterstützen die Aktion durch Übernahme der Druckkosten. Die Verkehrswacht stellt das Plakat gemeinsam mit Polizeikommissar Ralf Koß der Öffentlichkeit vor.

    Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

    Gerd Spliedt

ots Originaltext: Polizeipressestelle Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Düsseldorf
Tel.: 0211/870-2003

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: