Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

20.11.2011 – 12:27

Polizei Düsseldorf

POL-D: 69-Jähriger beraubt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots)

Samstag, 19. November 2011, 12.40 Uhr Mörsenbroich - 69-Jähriger beraubt - Täter flüchtig - Polizei sucht Zeugen

In Mörsenbroich kam es gestern zu einem Raub, bei dem ein 69-jähriger Düsseldorfer leicht verletzt wurde. Die beiden Täter sind mit geringer Beute flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12.40 Uhr war ein 69-jähriger Düsseldorfer gestern auf der Mercedesstraße in Richtung der dortigen Kleingartenanlage unterwegs. Als er durch den Tunnel unter der Grashofstraße ging, kamen ihm zwei Männer entgegen. Einer der beiden fragte nach dem Weg zur Bahn. Als der Senior antworten wollte, schleuderte der andere Mann ihn zu Boden. Die Täter zogen dem am Boden Liegenden das Portemonnaie aus der Hosentasche und flüchteten über eine Treppe in Richtung Grashofstraße. Bei dem Sturz verletzte sich der 69-Jährige am Arm.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Circa 1,80 Meter großer, kräftiger Südländer mit schulterlangen, schwarzen Haaren. Bekleidet war er mit einer hellen Hose und einem dunklen Oberteil. 2. Circa 1,70 Meter großer Südländer von schmaler Statur. Der Mann hatte dunkle Haare und war ebenfalls mit einer hellen Hose und einer dunklen Weste bekleidet.

Hinweise werden erbeten an das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter 0211-8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

T (+49) 0211 870 2005
F (+49) 0211 870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf