Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

18.01.2009 – 11:56

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Kaiserswerth - Drei Personen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt - 30 .000 Euro Sachschaden - Verkehrsbehinderungen

Düsseldorf (ots)

Verkehrsunfall in Kaiserswerth - Drei Personen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt - 30 .000 Euro Sachschaden - Verkehrsbehinderungen

Bei einem Frontalzusammenstoß gestern Abend in Kaiserswerth wurden drei Personen so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden mussten. Die beiden verunfallten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand hoher Sachschaden.

Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen war um 19.40 Uhr eine 24-jährige Frau aus Warendorf mit ihrem Passat auf der Niederrheinstraße in Richtung Norden unterwegs. In Höhe des Hauses Nummer 290 wollte sie nach links in eine frei Parklücke zwischen den Bäumen einfahren. Hierbei beachtete sie aus bislang unklaren Gründen den entgegenkommenden BMW einer 71-jährigen Düsseldorfern nicht. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Passat-Fahrerin blieb unverletzt. Zwei ihrer Mitfahrer (23-jähriger Mann und 24-jährige Frau) wurden schwer verletzt. Die BMW-Fahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Während der Dauer der Unfallaufnahme musste die Niederrheinstraße für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung