Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

01.08.2007 – 16:40

Polizei Düsseldorf

POL-D: Stadtteil Hassels - Auslieferungsfahrer verfolgt Verdächtigen und wird durch Tritte verletzt - Polizei sucht Zeugen

    Düsseldorf (ots)

Heute Morgen, um 05.55 Uhr, wurde ein 45-jähriger Auslieferungsfahrer bei seinen Ladegeschäften in der Altenburgstraße von einer männlichen Person gestört, die sich unbemerkt in das Führerhaus seines Lkw geschlichen hatte. Nach kurzer Verfolgung konnte das spätere Opfer den Unbekannten stellen, der, nachdem er aus der Fahrerkabine geflüchtet war, sich nun in Begleitung von zwei weiteren jungen Männern befand. Die drei Jugendlichen bzw. Heranwachsenden rissen den Auslieferungsfahrer zu Boden. Gemeinschaftlich verletzten sie den auf dem Gehweg Liegenden durch Tritte. Die Täter entfernten sich anschließend in Richtung der Straße Am Schönenkamp. Mit einem Rettungswagen musste der 45-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Lkw nichts entwendet. Die drei Täter werden als südländisch aussehende Jugendliche bzw. Heranwachsende im Alter zwischen 16 und 18 Jahren beschrieben. Sie waren von schlanker Statur und circa 170 - 180 Zentimeter groß.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat der Polizeiinspektion Süd unter Telefon 8700.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell