Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

28.04.2019 – 10:22

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Auffahrunfall auf der Westumgehung.

Lippe (ots)

(AK) Am Freitag, gegen 13:20 Uhr, kam es auf der Westumgehung kurz vor der Abfahrt Lagesche Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 56-Jähriger aus Nieheim leicht verletzt wurde. Ein 22-jähriger Herforder fuhr mit seinem Ford von Detmold kommend in Richtung Westalm. Vor der Ampel zur Lageschen Straße hatte sich ein Rückstau gebildet. Der Herforder erkannte dies zu spät und fuhr auf einen Renault des zuvor genannten Nieheimers auf. Der Renault wurde wiederum auf den davor stehenden Peugeot einer 58-jährigen Lemgoerin geschoben. Ein hinter dem Ford fahrender 26-jähriger Blomberger wurde durch den plötzlichen Stillstand des Fords überrascht und fuhr mit seinem Toyota auf. Der Renault musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe