Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

13.03.2019 – 12:20

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo-Voßheide. Drei verletzte Personen bei Alleinunfall.

Lippe (ots)

Am Dienstagmittag befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Toyota die Lütter Straße in Richtung Dörentrup. Gegen 13:10 Uhr geriet der Wagen in einer langgezogenen Linkskurve zunächst auf den rechtsseitigen Grünstreifen. Als der junge Mann versuchte den Wagen wieder auf die Straße zu lenken, geriet dieser außer Kontrolle und prallte gegen einen Baum. Sowohl der 18-Jährige als auch ein dreijähriger Junge sowie eine 52-jährige Frau, die mit in dem Auto saßen, verletzten sich dabei schwer. Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gefahren. Der Toyota erlitt Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro. Die Lütter Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis zirka 15:15 Uhr in dem Bereich komplett gesperrt werden, so dass es dort zu Verkehrsbehinderungen kam.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe