Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

09.10.2018 – 11:41

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Schlag an den Kopf.

Lippe (ots)

Eine Gruppe von Jugendlichen bedrängte Montagabend einen 39-jährigen Lemgoer in der Kohlstraße. Der Mann war auf seinem Fahrrad in Richtung Braker Weg unterwegs, als ihm nahe des Regenstorplatzes eine Gruppe von etwa sechs bis sieben Jugendlichen im Alter von etwa 18 Jahren den Weg versperrt haben. Als er abgestiegen war und nachfragte, warum die Gruppe ihn nicht vorbeilasse, wurde er von einem der jungen Männer gegen den Kopf geschlagen. Die Jugendlichen flohen daraufhin in verschiedene Richtungen. Der Mann, der den Schlag ausgeführt hatte, lief in Richtung Braker Weg davon. Der Lemgoer beschreibt den Schläger als etwa 18 Jahre alt, ungefähr 1,80 m groß mit dunklen Haaren und ohne Bart. Er trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Cappy, eine grüne Hose, eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe mit weißen Socken. Wenn Sie Hinweise zu den Tätern geben können, informieren Sie bitte das Kriminalkommissariat Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe