Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen - Wüsten. Erste Hinweise deuten auf Peugeot als Verursacherfahrzeug hin.

Lippe (ots) - Wir berichteten am Nachmittag des 8. Juni (Freitag) von einem auf der Waldemeinestraße umgestürzten LKW, dessen Fahrer einem anderen PKW ausweichen musste. Jetzt hat die Polizei einen neuen Ermittlungsansatz. Zur Erinnerung: Im Verlauf des Unwetters am Freitagnachmittag kam gegen 15.20 Uhr ein 26 Tonnen schwerer LKW mit einer Betonpumpe auf der Waldemeinestraße von der Straße ab. Der 24 Jahre alte LKW-Fahrer fuhr in Richtung Innenstadt Bad Salzuflen, als am Ortseingang von Wüsten ein entgegenkommender PKW einer sich auf der Fahrbahn gebildeten Regenwasserlache auswich. Der Pkw fuhr dabei auf die Gegenfahrspur und zwang dort den LKW-Fahrer seinerseits zu einem Ausweichmanöver nach rechts, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das schwere Fahrzeug geriet auf die aufgeweichte Bankette, sackte in dem weichen Untergrund weg und kippte seitlich in den Graben. Der diesen Unfall mutmaßlich verursachende Fahrer des PKWs fuhr weiter in Richtung Vlotho, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Bei dem Auto soll es sich um einen dunkelblauen Kleinwagen gehandelt haben, der von einer Frau mit längeren hellen Haaren gesteuert wurde. Für die Bergung des LKWs musste ein Spezialkran eingesetzt werden. Der Sachschaden dürfte im Bereich von 150.000 Euro liegen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Mittlerweile liegen dem Verkehrskommissariat Bad Salzuflen gesicherte Hinweise und Informationen vor, dass es sich bei dem blauen Kleinwagen um einen Peugeot 106 oder 206 handelt. Die Polizei hofft nun, dass sich aufgrund dieser Ergänzung weitere Zeugen oder Hinweisgeber finden, die weitere Angaben zur mutmaßlichen Verursacherin oder zum Fahrzeug machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: