Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Radfahrer verletzte sich schwer.

Lippe (ots) - Auf dem rechtsseitigen Radweg der Elisabethstraße (Fahrtrichtung Hermannstraße) ist am Donnerstagnachmittag ein 41-jähriger Radfahrer gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr, als ein 31-Jähriger mit seinem Mercedes aus einer Firmenausfahrt kam und sich vorsichtig an der Geh-/Radweg heran tastete. Als er den in einigen Metern Entfernung nahenden Radfahrer sah, hielt noch auf dem Gehweg an. Der Radfahrer war seinerseits wohl eigenen Angaben zufolge kurz abgelenkt und sah nur den Wagen als er wieder aufschaute. Er "überbremste" sein Rad mit der Vorderradbremse und stürzte über den Lenker. Zu einer Berührung mit dem Auto kam es nicht. Beim Sturz verletzte sich der 41-Jährige derart, dass er ins Klinikum gefahren werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: