Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Geldbörse geraubt

    Hattingen (ots) - Am 20.08.05, gegen 10.30 Uhr, wurde ein 73jähriger Hattinger auf der Herdestraße von einer ihm unbekannten Person angesprochen und nach Wechselgeld gefragt. Als der Mann seine Geldbörse in die Hand nahm, ergriff ein weiterer unbekannter Mann diese und riss sie dem Geschädigten gegen dessen Widerstand aus der Hand. Diese zweite Person hatte sich dem Hattinger unbemerkt genähert. Beide Tatverdächtige flüchteten über die Herdstraße in Richtung Südring. Beschreibung: 1. Tatverdächtiger 30-40 Jahre alt, Deutscher, 180 cm groß, dunkle Haare, dunkel gekleidet. Der zweite Täter konnte nicht beschrieben werden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: