Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Unfall auf Kreuzung

Am 15.08.2004, gegen 16.00 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Pkw- Fahrer mit einem älteren weißen VW Bus die Frankfurter Straße in Richtung Halver. An der Kreuzung Frankfurter Straße/Westring/Ostring setzte seine Fahrt geradeaus fort, obwohl dort ein Stopp-Zeichen zu beachten ist. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste ein 26- jähriger Hagener, der mit einem blauen Pkw Seat aus dem bevorrechtigten Westring auf die Frankfurter Str. einbiegen wollte, abbremsen. Ein nachfolgender 79-jähriger Breckerfelder fuhr mit einem roten VW Polo auf das Heck des Seat auf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro. Aufgrund einer Baustelle ist die Vorfahrtregelung an der Kreuzung z.Zt. geändert. Das Stopp-Zeichen im Westring ist abgeklebt. Die Polizei bittet den Bullyfahrer, der den Unfall offensichtlich nicht bemerkt hatte, und weitere Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: