Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

05.11.2003 – 12:20

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - In Wohnung eingebrochen

Hattingen (ots)

Über einen rückwärtigen Garten gelangte ein bislang unbekannter Täter am 04.11.2003, gegen 19.30 Uhr, an das Fenster eines Wohnhauses auf dem Justinenweg. Er hebelte es auf und durchsuchte die Wohnräume eines Appartements. Eine Anwohnerin wurde auf sein Taschenlampenlicht aufmerksam. Die Zeugin konnte beobachten, wie der Täter aus einem Fenster heraus in Richtung Essener Straße flüchtete. Es wurde ein Handy entwendet. Am Tatort ließ der Täter eine bereits ausgebaute und in zwei Taschen verpackte Ministereoanlage zurück. Laut Zeugenaussage, war der Täter schlank und führte eine große Tasche mit Schulterriemen mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis