Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei konnte Unfallflucht aufklären

    Schwelm (ots) - Am 17.10.2003, gegen 08.05 Uhr, bog ein Sattelzug mit Tieflader von der Barmer Straße verbotswidrig nach rechts auf die Emil-Ritterhaus- Straße ab. Bei diesem Manöver kollidierte er mit zwei Verkehrsschildern, einer Lichtzeichenanlage, einem Baum und einem Masten. Ein Polizeibeamter, der sich im Rahmen einer Fußstreife etwa 30 Meter entfernt befand, wurde auf das Geräusch aufmerksam. Er begab sich in Richtung Unfallstelle, wo ihm eine Autofahrerin mitteilte, dass soeben ein Sattelzug den Unfall verursacht habe und geflüchtet war. Auf der Präsidentenstraße / Göckinghofstraße traf der Polizeibeamte den Sattelzug an. Auf Befragen gab der 58-jährige Fahrer aus Lüdinghausen an, dass er von dem Zusammenstoß nichts bemerkt habe. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222

Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: