Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Räuber gestellt

    Schwelm (ots) - Am 04.06.2003, gegen 08.20 Uhr versuchte ein 39-jähriger Hagener einer 79-jährigen Herdeckerin im Kirchender Dorfweg die Einkaufstasche zu entreißen. Die schwerbehinderte Frau leistete jedoch mit ihrem Gehstock erhebliche Gegenwehr und schlug damit auf den Täter ein. In diesem Moment fuhr zufällig ihr 28-jähriger Enkelsohn am Tatort vorbei. Er hielt sofort an und sprang aus dem Wagen, um seiner Großmutter zu helfen. Auch andere Personen waren aufmerksam geworden. Der Täter gab der Frau einen Stoß, wodurch sie zu Fall kam, und lief weg. Der 28-Jährige nahm nun die Verfolgung auf und wurde dabei von einem Pkw-Fahrer unterstützt. Nach kurzer Verfolgung konnten sie den Täter stellen und der Polizei übergeben. Weitere Zeugen und eine Ärztin aus einer nahegelegenen Arztpraxis kümmerten sich um die leicht verletzte Frau. Der einschlägig vorbestrafte 39-Jährige wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei bedankt sich bei den Zeugen für ihr couragiertes Verhalten.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: