Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

30.09.2019 – 12:17

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg- Verunfallten Ford Fiesta auf der Eichholzstraße aufgefunden

Gevelsberg (ots)

Am Samstagmorgen, gegen 03:00 Uhr, wurde die Polizei zu einem verdächtigen Auto auf der Eichholzstraße in Gevelsberg gerufen. Der Ford stand am rechten Fahrbahnrand in Richtung Silschede. Das Auto hatte einen zerstörten rechten Vorderreifen und war augenscheinlich an der Achse gebrochen. Ein Fahrer war nicht mehr vor Ort. Als die Streifenbesatzung die Anschrift des Fahrzeughalters aufsuchen wollte, trafen sie unterwegs, nicht weit vom Fahrzeug entfernt, den 26-jährigen Unfallfahrer an. Der Gevelsberger stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest bestätigte dies. Der 26-jährige gab an, dass er in Gevelsberg gefeiert habe und auf dem Weg nach Hause gewesen sei. Vermutlich sei er von der Fahrbahn abgekommen und habe sich den Reifen an einem Bordstein beschädigt. Eine Unfallstelle konnte abschließend nicht mehr festgestellt werden. Dem Gevelsberger wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis