Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Bedrohung mit Messer fand nicht statt

Gevelsberg (ots) - Wie am 15.01.2003 berichtet wurde, erschien am 14.01.2003 ein 45- jähriger Mann aus Gevelsberg auf der Polizeiwache. Er gab an, in einem Verkehrsbus von einem Jungen mit einem Messer bedroht worden zu sein. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Tat offensichtlich von dem angeblich Geschädigten vorgetäuscht worden war und nicht stattfand.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: