Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Kind drohte mit Messer

Gevelsberg (ots) - Am 14.01.2003, gegen 07.25 Uhr bestieg ein 45-jähriger Gevelsberger einen vorwiegend mit Schülern besetzten Bus der Linie 551 am Busbahnhof. Während der Fahrt in Höhe der Mittelstraße hielt ihm im Gedränge ein etwa acht bis zehn Jahre alter Junge mehrfach ein Messer vor. Er soll es mehrmals vor dem 45-Jährigen bedrohlich hin und her bewegt haben. Aufgrund des Gedränges war ihm ein Ausweichen im Bus nicht möglich. Er stieg an der nächsten Bushaltestelle aus. Der Junge war bekleidet mit einem schwarzen Anorak und einer blauen Jeanshose. Er führte einen roten Rucksack mit. Personen, die den Vorfall gesehen haben oder denen das Kind auch mit dem Messer drohte, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02332/9166-5000 zu melden. Im Übrigen weist die Polizei daraufhin, in solchen oder ähnlichen Fällen den Busfahrer anzusprechen. Dieser hat die Möglichkeit, die Polizei zu verständigen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: