Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Beim Ausweichen gegen Bordstein gefahren

    Schwelm (ots) - Am 29.09.2002, gegen 11.40 Uhr befuhr ein weißer PKW VW Passat die Straße Ochsenkamp aus Richtung Clemens-Bertram-Straße kommend. In Höhe der Einmündung Buchholzstr. hielt er sich nicht an das Rechtsfahrgebot. Ein 36-jähriger Sprockhöveler, der mit einem schwarzen PKW Audi Avant entgegenkam, musste nach rechts ausweichen und prallte gegen die Bordsteinkante. Dadurch wurden die Räder der rechten Seite beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern, setzte der VW Fahrer seine Fahrt fort. Die Polizei bittet den Fahrer des VW Passat und Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und zum Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: