Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

01.08.2017 – 14:07

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Heckenbrand
Nur das Unkraut sollte weichen

Sprockhövel (ots)

Am 31.07.2017, gegen 18:00 Uhr, machte sich ein 50-jähriger Sprockhöveler daran, mit einem Gasbrenner das Unkraut vor seinem Wohnhaus zu entfernen. Hierbei entfachte dieser ein Feuer, welches sämtliche Sträucher der Hecke vor dem Haus niederbrannte. Glücklicherweise nahmen weder die anwesenden Personen noch das Gebäude Schaden durch diesen Vorfall.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis