Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

01.08.2017 – 13:55

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Einbruch in Bademeisterhaus

Herdecke (ots)

In der Zeit vom 30.07.2017, 19:15 Uhr bis 31.07.2017, 08:40 Uhr überkletterten unbekannte Täter die Umzäunung des Schwimmbadgeländes an der Hengsteyseestraße und versuchten den seitlichen Eingang am Bademeisterhaus gewaltsam zu öffnen. Als dieses misslang, verschafften sie sich den Zutritt durch Einschlagen eines Fensters. Im Gebäude hebelten sie einen Safe von der Wand und versuchten diesen zu öffnen. Wiederum erfolglos geblieben, verließen die Täter auf gleichem Weg das Gebäude sowie das Gelände und flüchteten in unbekannte Richtung. Sie erbeuteten bei der Tatausführung lediglich zwei Schlüssel aus einem Schlüsselkasten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung