Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Vorfahrtsverletzung führt zu Verkehrsunfall

Lustadt (ots) - 9000 EUR Sachschaden, zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Leichtverletzter sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 10.20 Uhr im Bereich der Poststraße, Obere Hauptstraße sowie dem Mühlweg in Lustadt. Ein 42 jähriger ortsunkundiger Autofahrer hatte einer 24 jährigen Frau die Vorfahrt an der besagten Kreuzung genommen. Die Frau klagte über Rückenschmerzen und wurde anschließend durch einen Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Hook
Telefon: 07274-958110
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: