Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

08.07.2002 – 12:50

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Auseinandersetzung in Spielhalle

        Schwelm (ots)

  Am 06.07.2002, gegen 14.15 Uhr, betrat ein Mann
in angetrunkenem  Zustand eine Spielhalle an der Untermauerstraße.
Er fing an zu  randalieren und sein mitgebrachtes Bier zu trinken.
Als ein  Angestellter ihn aufforderte, dies zu unterlassen,
beschimpfte er  ihn und schlug und trat auf ihn ein. Dabei verletzte
sich der 52- jährige Angestellte leicht und musste sich in ärztliche
Behandlung  begeben. Laut Angabe des Geschädigten, soll der Mann mit
Vornamen  Franco heißen und bei einem städtischen Betrieb in Schwelm
beschäftigt sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer
02333/9166- 4000 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung