Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Unfallverursacher flüchtete

        Schwelm (ots) - Am 14.05.2002, gegen 00.20 Uhr befuhr ein
unbekannter Fahrzeug- Führer mit einem vermutlich silberfarbenen Pkw
die Straße Am  Hagenkotten in Richtung Appelsiepen. In einer
scharfen Linkskurve,  etwa in Höhe von Haus-Nr. 6 kam er nach rechts
von der Fahrbahn ab,  durchfuhr einen Maschendrahtzaun und prallte
gegen einen hölzernen  Lichtmasten. Dieser knickte um und fiel in
die ihn dann auffangenden  Bäume auf der gegenüberliegenden
Straßenseite. Ein weiterer Mast  stürzte auf die Fahrbahn, zwei
weitere wurden beschädigt. Der Pkw  dürfte im Frontbereich erheblich
beschädigt worden sein. Am  Unfallort blieben Teile eines
Lufteinlassgitters und eine Glühbirne  zurück. Trotzdem konnte der
Unfallverursacher seine Fahrt über die  Straßen Am Hagenkotten und
Appelsiepen fortsetzen und vom Unfallort  flüchten. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 4000 Euro. Die Polizei  erbittet Hinweise unter
der Telefonnummer 02335/9166-7000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: