Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Mit Schusswaffe bedroht

    Schwelm (ots) -     Am 08.02.2002, gegen 06.45 Uhr, stiegen eine 17-jährige Frau und ein 21-jähriger Mann an der Haltestelle Hagen Haspe in einen Bus ein. Als sich die Beiden in den hinteren Teil des Fahrzeugs begaben, wurden sie von einem Mann, der sich in einer Gruppe von zwei Männern und einer Frau befand, angesprochen. Anschließend setzte sich der Mann neben die 17 Jährige und forderte unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe ihr Bargeld. Als sie ihm antwortete, dass sie keines bei sich habe, verließ er in Ennepetal Hasperbach den Bus. Anschließend übernahm ein anderer Mann dieser Gruppe das Kommando und drohte ihnen sowie zwei weitere Schülerinnen im Alter von 16 und 17 Jahren sie abzuschießen. An der Haltestelle TEG verließ auch er mit der dritten männlichen Person den Bus. Die vier Geschädigte verständigten sofort telefonisch die Polizei. Täterbeschreibung: 1. Südländisches Aussehen, kurz gelockte braune Haare. Er war bekleidet mit einer hellblauen Jeanshose und einer schwarzen Jacke. 2. braun gebrannt, blondierte Haare mit Strähnchen. Er trug ebenfalls eine hellblaue Jeanshose, schwarze Jacke sowie ein weißes Shirt mit braunen Ärmeln. Einer der Opfer hörte in einem Gespräch, dass einer der Täter als Zivi in einer Stiftung tätig sei. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: