Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Gegen Begrenzungspfosten gefahren

      Schwelm (ots) - Am 21.10.2001, gegen 22.30 Uhr, beobachtete
ein Anwohner der Hauptstraße, wie ein PKW Ford rückwärts von
einem Parkplatz auf die Hauptstraße fuhr und dabei zwei
Begrenzungspfosten beschädigte. Anschließend setzte der Fahrer,
ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, seine Fahrt
in Richtung Brinkerstraße fort. Er verständigte die Polizei, die
anhand des notierten Kennzeichens einen 33-jährigen Fahrer aus
Sprockhövel ermittelte. Etwa 30 Meter vom Unfallort entfernt
konnten ihn die Beamten im Rahmen einer Fahndung leicht torkelt
antreffen. Auf Befragen gab er an, dass sein Freund, den er
jedoch nicht benennen wolle, den Wagen gefahren habe. Nach einem
positiven Alcotest wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und
der Führerschein beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: