Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unter Alkohol und Drogen gegen Verkehrsinsel gefahren

Hattingen (ots) - Am 12.11.2014, gegen 22:40 Uhr, befährt eine 37-jährige Hattingerin mit einem PKW Peugeot die Blankensteiner Straße aus Richtung Hattingen kommend. In Höhe der Einmündung Am Vinckenbrink verliert sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fährt auf die dortige Querungshilfe für Fußgänger auf und prallt gegen die beiden dort aufgestellten Verkehrszeichen. Bei dem Zusammenstoß brechen beide Masten ab. Im Anschluss daran kommt der Pkw, hinter der Querungshilfe, in der Mitte der Fahrbahn zum Stillstand. Bei der Unfallaufnahme bemerken die eingesetzten Beamten, dass die 37-jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss steht. Eine Blutprobenentnahme wird veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: