Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Linienbus weicht Pkw aus

Gevelsberg (ots) - Fahrgast stürzt und verletzt sich schwer Am 07.08.2014, gegen 13.45 Uhr, fährt ein 37-jähriger Hagener mit einem Linienbus vor einer Lichtzeichenanlage Wasserstraße / Mittelstraße an. Im Einmündungsbereich wird der Bus von einem silbernen Pkw VW Golf mit dem Kennzeichenfragment DO-CR ??? überholt, der kurz vor ihm wieder einschert und abbiegt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, führt der Busfahrer eine Notbremsung durch. Bei diesem Manöver kommt ein Fahrgast, eine 34-jährige Gevelsbergerin, zu Fall und verletzt sich schwer. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Verursacher setzt ohne anzuhalten seine Fahrt über die Mittelstraße fort und flüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: