Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

09.04.2014 – 11:19

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Raub an S-Bahn Haltestelle

Hattingen (ots)

Handy entwendet Am 06.04.2014, gegen 20.15 Uhr, fordert eine männliche Person im Beisein mehrerer Jugendlicher an der S-Bahn Haltstelle einen 15-jährigen Hattinger zur Herausgabe seines Handys auf. Der Täter schlägt seinem Opfer ins Gesicht und nimmt ihm sein Handy aus der Hand. Das Gerät übergibt der Täter einem weiteren Jugendlichen, mit dem er gemeinsam den Bahnsteig verlässt und flüchtet. Der Geschädigte verständigt die Polizei. Bereits kurze Zeit später werden die beiden Beschuldigten aus Essen und Hattingen im Alter von 16 Jahren im Beisein mehrerer Jugendlichen angetroffen. Sie werden zur Polizeiwache gebracht und in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Das entwendete Handy wird nicht aufgefunden. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis