POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Erneuter Raubüberfall vor Bahnhofsgebäude

Schwelm (ots) - Polizei ermittelt gegen Tatverdächtigen Am 05.10.2013, gegen 03.30 Uhr, sprechen vier männliche Personen vor dem Bahnhof am Bahnhofplatz einen 18-jährigen Schwelmer an. Sie fragen ihn, ob er Drogen kaufen wolle. Als der Geschädigte ihr Angebot ablehnt, reißt ihm einer der Täter sein Handy aus der Hand. Es kommt zwischen dem Geschädigten und den Tätern zu einer Schlägerei, wobei der 18-jährige zu Boden stürzt und sich leicht verletzt. Wie bereits im Pressebericht vom 04.10.2013 mitgeteilt wurde, ist es am 03.10.2013, gegen 16.50 Uhr und 21.00 Uhr zu Raubüberfallen auf zwei Jugendliche gekommen, wobei die Täter jeweils deren Handy entwendeten. Anhand der Täterbeschreibung, handelt es sich vermutlich um die gleichen Täter. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: