Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche + Fahren ohne Fahrerlaubnis + Alkoholisiert am Steuer u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Nordholz

Nordholz. Ein bislang unbekannter Täter schlug im Zeitraum zwischen Sonntagnachmittag, 15 Uhr, und Montagvormittag, 10:30 Uhr, mit einem Stein die Verglasung von einer Terrassentür eines Einfamilienhauses im Bauernkamp ein und gelangte so ins Haus. Der oder die Eindringlinge durchsuchten mehrere Zimmer und entkamen anschließend durch die Terrassentür. Was etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++

74-jährigen Radler angefahren

Cuxhaven. Eine 50-jährige Ford-Fahrerin übersah am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr einen vorfahrtberechtigten Fahrradfahrer, als sie von der Johannes-Gutenberg-Straße nach links in die Rohdestraße einbiegen wollte. Der 74-jährige Radler wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Pkw leicht verletzt.

++++++++++++++++++

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Hemmoor. Montagabend gegen 18:45 Uhr fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Hemmoor mit seinem Mofa mit augenscheinlich zu hoher Geschwindigkeit in der Bahnhofstraße an einem zivilen Streifenwagen der Polizei Hemmoor vorbei. Die anschließende Kontrolle ergab, dass der Jugendliche sein Mofa allem Anschein nach manipuliert hatte. Allein das war bereits verkehrswidrig. Darüber hinaus wurde durch diese Veränderungen am Fahrzeug eine Fahrerlaubnis erforderlich, die der Jugendliche nicht besaß, so dass eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt wurde. Der Jugendliche musste seinen Weg schiebend fortsetzen.

++++++++++++++++++

Alkoholfahrt ohne Führerschein mit Unfall

Cadenberge. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Cadenberge fiel einer Polizeistreife Dienstagfrüh gegen 1:20 Uhr im Geversdorfer Weg durch seine unsichere Fahrweise auf. Einer angedachten Kontrolle entzog sich der Heranwachsende, indem er unbeirrt weiterfuhr. Durch die Fahrweise des Mannes kam es auf der winterglatten Fahrbahn zu mehreren "Beinahe-Unfällen". Und obwohl er dann auch noch mit einem parkenden Pkw kollidierte, setzte der 19-Jährige seine Fahrt weiterhin fort. Letztendlich wurde die Fahrt aufgrund eines technischen Defektes am Pkw beendet. Bei der anschließenden Kontrolle wurde der Grund für seine Fahrweise und das Verhalten ersichtlich. Der Mann hatte keine Fahrerlaubnis dafür aber nach einem ersten Test eine Atemalkoholkonzentration von über 1,7 Promille. Der angerichtete Gesamtschaden beträgt etwa 1.800 Euro.

++++++++++++++++++

Brand auf Kleingartengelände

Nordenham-Blexen. Am 18.03.2013, im Zeitraum zwischen 9:50 Uhr bis 11:30 Uhr, geriet eine unvermietete Parzelle auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Achtern Diek" Deichstraße aus noch unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Nordenham gelöscht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, Tel. 04731 99810, zu melden. Die Brandursachenermittlungen dauern an.

++++++++++++++++++

Eindringlinge richten hohen Schaden an

Nordenham. Im Zeitraum zwischen dem 15.03.2013, 16 Uhr, und 18.03.2013, 6:25 Uhr, brachen noch unbekannte Täter in Räume einer Krankenkasse in der Bergstraße ein und verursachten dabei einen Sachschaden in erheblicher Höhe. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, Tel. 04731 99810, zu melden.

++++++++++++++++++

Einbrecher stehlen Bargeld

Nordenham-Einswarden. Im Zeitraum zwischen dem 17.03.2013, 20 Uhr, bis 18.03.2013, 13:30 Uhr, brachen noch unbekannte Täter ein rückwärtiges Fenster auf und gelangten so in einen Büroraum vom Jugendhaus Einswarden in der Straße "Am Slip". Der dort befindliche Tresor wurde nach draußen geschafft und dort aufgebrochen. Das darin befindliche Bargeld ließen die Täter mitgehen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, Tel. 04731 99810, zu melden.

++++++++++++++++++

Einbruch in Gaststätte in der Bahnhofstraße

Nordenham. Im Zeitraum zwischen dem 17.03.2013, 14 Uhr, und 18.03.2013, 16:15 Uhr, wurde ein Fenster zur Gaststätte "Bauernstube" eingeschlagen und geöffnet. Aus dem Schankraum wurde Bargeld entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, Tel. 04731 99810, zu melden.

++++++++++++++++++

Dieselkraftstoff gestohlen

Jade, OT Jaderberg. Von einem Firmengelände im Brandt's Weg wurde im Zeitraum zwischen dem 11.03. - 18.03.2013 ein 1000-Liter-Rietbergtank mit 750 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Wer kann Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, Tel. 04731 9981-0, zu melden.

++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: