Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Pärchen nimmt liegen gelassene Geldbörse an sich

Hattingen (ots) - Am 07.09.2013, gegen 13.25 Uhr, kauft eine 51-jährige Hattingerin in einem Haushaltswarengeschäft im Reschop Carrè ein. Beim Einpacken ihrer Waren lässt sie ihre Geldbörse auf dem Kassentisch liegen, welches ihr auffällt, als sie sich ca. 10m entfernt hat. In der Zwischenzeit nimmt nach Zeugenaussagen ein Pärchen, welches sich hinter der Geschädigten befindet die Geldbörse an sich und entfernt sich in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben. Mann: 30-40 Jahre, 180cm, normale Statur, kurze dunkelbraun/graue Haare, Brille, hellblaue Jeans-Jacke, T-Shirt mit hellen-und dunkelblauen Streifen. Frau: 30-40 Jahre, 170cm, stabile Statur, schulterlange, verwaschene blonde Haare mit grauem Ansatz. Die Geldbörse besteht aus dunkelbraunem Leder. In ihr befinden sich diverse Karten, persönliche Papiere und Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: